sniffler
sniffler



sniffler

  Startseite
    Poems
    Lyrics
    "The World"
    Das Tagebuch...
    W.F.F.E.M.S
    APPD
    Viel Gedröhe...wenig Gutes!!
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Subway
   Die ganze Wahrheit!
   Onkelz-Page
   Ragnarok Fan-Page
   JayJay´s Blog
   Kunzes Blog
   Waldis Blog



https://myblog.de/sniffler

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kampfsport und Kampftrinken!!

Also, waren vorgestern bei Spalter zum Saufen eingelanden. Sollten Waldü, J und vielleicht auch Kunze kommen... wegen der Feuerwehr (kein Kommentar) kontte Spalterchen aber erst um halb 10 anstatt um 8te. Naya was solls, haben Carl, Mo und ich uns mit nem Fass Bier, ner Pulle Wein und Ramazzotti aufe LNS gehockt und und auf unsere alten Tage besinnt....

"Schaukel-KungFoo" derbst genial! Aufer LNS gibts ja diese fucking geile Schaukel (^^; bei der man aufeinander zuschaukelt (^^;;. Also haben wir unserer sehr alten Kampfsport wieder auflebben lassen und uns erstmal ordentlich die Füße kaputtgetreten ^.^

Danach waren wa bei Spalter...(haben ihn vonner Wache abgeholt)...kein Waldü,....kein J,.....kein Kunze....MUUUH und dann fängt der kerl auch noch an alle 2 sekunden von einem Lied aufs nächste zu zappen >.> Naya egal, war trotzdem ganz lustig...



Gestern, wieder bei Spalter....dem seine arme Bude leidet doch langsam oder? Böhme war ned da, sicher war er WoW zocken...dafür; JayJay, Kunze, Malte, Katrin, Jana, und zwei andre deren Namen ich vergessen hab (^^ ACHSO, Carl und ich ja auch....und Spalter natührlich. Mussten vllt nen bissl leise sein aber sonsdt wars geil. War nach ner Stunde dicht; erst mit Carl ne Pulle Bacardi leer gemcht, dann kamen Kunze und J mit nem Kasten Bier, den ich neben mir aufs SOfa gesetzt habe. Naya...hatten ja aauchnoch vorgeglüht...oh man, dass war heftig. Hinterger hab ich mich wie ne Hoola Holla puppe gefühlt, bin rumgewackelt wie sonstwas, aber wirklih schlimm wars ned ^.^ Nyoa hatten unsern Fun! Gegen...kA wie spät es war, haben wa uns dann nachaus geschleppt und ich hab GEPENNT!!!! GUT NACHT ^.^

C ya
8.4.06 09:25


MMORPG´s - DIE KRIESE

AHHHH ICH KRIEGN KIND!!!!

Shit ey, Leute was soll ich nur machen... nach Ragnarok Online, World of Warcraf, Final Fantasy XI, EvE Online und Guild Wars weiß ich immernoch nicht, für welches MMORPG Ich mich entscheiden soll... sieht so aus als würde ich FFXI wieder anfangen... geile grafik, cooles Spielsystem und sehr umfangreich aber.... sehr schwer...und beinahe ausschließlich Amerikanische und Japanische Community... naya egal so ein Cyber Life kann ja ganz lustig sein ^.^

Ich wurde gestern doch tatsächlich zu einer Cosplay Messe eingeladen...OMG... wers nich weiß;

Cosplay ist in Anime und Videospielekreisen sehr verbreitet. Man verkleidet sich als sein Anime oder Game Idol und trifft sich auf Messen um Preise zu gewinnen oder einfach nur die neusten Anime- oder Gameprodukte zu inspizieren.

Eigendlich ist sowas garnichtmein Fall aber eine sehr gute Freundin, die ich verdammt lüb hab, meinte gestern am Telefon, ich müsste als ihr Partner mitkommen, sie würde mir ein Kostüm schneidern und es würde sicher lustig werden....
Naya, fraglich was sie unter lustig versteht. Das ganze wird in den Osterferien passiern. Also sie wird als eine Figur Namens "Mia" gehen die eher Katzenähnlich aussieht und ich als Elk, der ihr Begleiter ist. Vielleicht mach ich ja noch fotos und lad sie och ;-) Naya so soll das ganze aussehen wennes fertig is;





Also, bis denne!



Sniffler ^.^
27.3.06 14:07


Ja ne...is klar

Also is ja klar, ich bin Neffe (Böhse Onkelz Fan) aber hier werde ich wohl keine bo Lyrics posten... eher weniger Bekanntes dessen Texte, wie ich finde, recht genial sind und in der einen oder anderen Lebenslage sehr zutreffend. Hoffe sie gefallen euch.

a stray child
Vocal: Emily Bindiger


if you are lost in your way
deep in an awesome story
don't be in doubt and stray
cling to your lonesome folly

now you're too close to the pain
let all the rain go further
come back and kiss me in vain
mother oh do not bother

hear the chorus of pain
taking you back to proper ways
it's so easy to find
if you could remind me

now you are lost in your way
deep in an awesome story
so I will find you again
kiss you for lonesome folly



Aura
Vocal: Emily Bindiger



if you are near to the dark
I will tell you 'bout the sun
you are here, no escape
from my visions of the world
you will cry all alone
but it does not mean a thing to me

knowing the song I will sing
till the darkness comes to sleep
come to me, I will tell
'bout the secret of the sun
it's in you, not in me
but it does not mean a thing to you

the sun is in your eyes
the sun is in your ears
I hope you see the sun
someday in the darkness

the sun is in your eyes
the sun is in your ears
but you can't see the sun
ever in the darkness
it does not much matter to me



Fake Wings
Composer: Yuki Kajiura



Shine bright morning light
Now in the air the spring is coming
Sweet blowing wind
Singing down the hills and valleys
Keep your eyes on me
Now we're on the edge of hell
Dear my love, sweet morning light
Wait for me, you've gone much farther, too far



In the land of twilight, under the moon


in the land of twilight, under the moon
we dance for the idiots
ring-around-the-roses, jump to the moon
we sing with the castanets

I will sing for crescent moon
dancing with the castanets
as the end will come so soon
in the land of twilight

now you are watchin' us outside the circle
wanna be in the company
boy, but you are lonely
dance with nobody
run away child, to your hiding place

high and loud, the sound of your bell of the twilight...ringing..
all alone, it rings and echoes in the twilight

in the land of twilight, under the moon
we dance for the idiots
ring-around-the-roses, jump to the moon
we sing with the castanets



Key of the Twilight
Composer: Yuki Kajiura


Come with me in the twilight of a summer night for awhile
Tell me of a story never ever told in the past

Take me back to the land
Where my yearnings were born
The key to open the door is in your hand
Now fly me there

Fanatics find their heaven in never ending storming wind
Auguries of destruction be a lullaby for rebirth

Consolations, be there
In my dreamland to come
The key to open the door is in your hand
Now take me there

I believe in fantasies invisible to me
In the land of misery I'm searchin' for the sign
To the door of mystery and dignity
I'm wandering down, and searchin' down the secret sun

Come with me in the twilight of a summer night for awhile
Tell me of a story never ever told in the past

Take me back to the land
Where my yearnings were born
The key to open the door is in your hand
Now take me there
to the land of twilight



Obsession
Opening Song

by SeeSaw



deep in the night
far off the light
missing my headache

visions of light
sweeter delight
kissin' my loveache

how come I must know
where obsession needs to go?
how come I must know
where the passion hides its feelings?

how come I must know
where obsession needs to go?
how come I must know
the direction of relieving?



Open your heart; Open Your Heart Reprise


Open your heart
To eternal dimension

Open your heart
For love and affection

Open your heart
Your every emotion

Open your heart
For tears and rejection

Come to the grace
Of heaven's eternal fantasy
Come to the grace
Of earthly devoted harmony



The World
Composer: Yuki Kajiura



You are here alone again
In your sweet insanity
All too calm, you hide yourself from reality
Do you call it solitude? Do you call it liberty?
When all the world turns away to leave you lonely

The fields are filled with desires
All voices crying for freedom
But all in vain they will fade away
There's only you to answer you, forever

In blinded mind you are singing
A glorious hallelujah
The distant flutter of angels
They're all too far, too far to reach for you

I am here alone again
In my sweet serenity
Hoping you will ever find me in any place
I will call it solitude when all my songs fade in vain
In my voice, far away to eternity

-----------------------------------------------------------------------------

"Anneliese Schmidt"

[Originally by Die Ärzte]

Das kleine Kind, es spielt im Garten,
es kann den Sommer kaum erwarten.
Das kleine Kind, es pflückt Blumen
und die bringt es seiner Mutter in die Küche zum dran Schnuppern.

Anneliese Schmidt.
Anneliese Schmidt, Anneliese, Anneliese Schmidt.
Anneliese Schmidt, Anneliese, Anneliese Schmidt.

Im Garten spielt das kleine Mädchen,
es baut zwischen den Blumen für die Ameisen kleine Städtchen.
Darin spielt das kleine Kind
und seine Haare die weh´n im Sommerwind.

Anneliese Schmidt.
Anneliese Schmidt, Anneliese, Anneliese Schmidt.
Anneliese Schmidt, Anneliese, Anneliese.

[FLÖTENSOLO]

Es pflückt Blumen und die bringt es seiner Mutter in die Küche.

Anneliese Schmidt.
Anneliese Schmidt, Anneliese, Anneliese Schmidt.
Anneliese Schmidt, Anneliese, Anneliese Schmidt.

Oh, manchmal denke ich, es wäre schön,
wenn doch etwas von (dem) Anneliese noch in mir wäre.
Es ist auch mal so gewesen, doch das ist verdammt lang her.
Oh, Anneliese, mein Nachbarskind, du bist immer so gut drauf.

Ich esse das Kind meiner Nachbarn auf.

Anneliese Schmidt.
Anneliese Schmidt, Anneliese, Anneliese Schmidt.
Anneliese Schmidt, Anneliese, Anneliese Schmidt...
----------------------------------------------------------------------------

Wizo lyrics
"Wizo Gemein lyrics"

Ich hatt'ne miese Kindheit
keiner hatte mich gern
Alle hab mich geärgert,
also mußte ich lern'n mich zu wehr'n

Einmal in die Schule war mir ein Typ zu cool
Irgendwann fiel ein Stein
vom Dach auf seinem Kopf
Keiner hat was geseh'n
und er sitzt im Rolstuhl

Ich bin Gemein!

Zu meinen zwöften Geburtstag
bekam ich eine Katze
Ich ich wollte lieber ein Fahrrad und das ist der Grund
weshalb ich diese Vieh haßte

Von nun an mußte sie leiden,
wenn andere fies zu mir waren
und im Laufe der Zeit verlor sie beide Augen,
ihren Schwanz und ein Bein
und irgendwann hab ich sie ganz verbrannt

Ich bin gemein- total gemein
nur wenn's Dir schlecht geht, geht's mir gut
Ich bin gemein- total gemein
ein echtes Schwein- ohoho
Ich bin gemein- total gemein
liegst du am Boden, tret ich rein
Ich bin gemein- total gemein
so will ich sein- ohoho

Ich habe eine Freundin und die liebe ich sehr
sie bestraft und behandelt mich
als ob ich ein Hund wär

Sie legt mich an die Leine
und zwingt mich in die Knie
und bin ich mal nicht gehorsam,
würgt sie mit dem Halsband
und sie prügelt mich durch und dafür liebe ich sie

Sie ist gemein- total gemein
nur wenn's mir schlecht geht, geht's ihr gut
Sie ist gemein- total gemein
ein echtes Schwein- ohoho
Sie ist gemein- total gemein
lieg ich an Boden, tritt sie rein
Sie ist gemein- total gemein
So soll sie sein- ohoho
------------------------------------------------------------------------------
27.3.06 13:56


Welcome to "The World"

"The World"

Das ist ein MMORPG das in der Serie, den Games, dem Manga und der OVA von .hack die HAuptrolle spielt. Es ist das so ziemlich beste Online Rollenspiel, dass man sich vorstellen kann, denn durch neuste Technologie versinkt man völlig im Spiel und könnte es fast für die Realität halten. Doch... neuerdings geschehen merkwürdige Dinge im Spiel. Ein Spieler, der das Spiel nicht mehr verlassen kann und der im Realen Leben ins KOma gefallen ist, Ein merkwürdiger als KAtze verkleideter Spieler und Monster, die von ihrem regulerem Aussehen abweichen und scheinbar nicht besiegt werden können... Na, Lust bekommen ein wenig reinzuschnuppern? .hack//SIGN ist sie Anime-Serie die die Geschichte aus der Sicht des Wavemasters Tsukasa, der Heavy Axe Subaru und der Heavy Blade Mimiru erzählt. Die Geschichte handelt mehr von der Ermittlung, mit dem Hintergrund die mysteriösen Ereignisse aufzudecken und ist somit nichts für Acion-Fans. Ich allerdings kann die Serie sehr empfehlen und würde mich freuen, wenn ihr mal reinschaut ^.^

Wär es nicht genial würde es echt so ein "perfektes" MMORPG geben? In dem man riechen fühlen und schmecken kann? In dem jeder Kampf wie real ist und man sich auf seinen eigenen Füßen durch eine Welt bewegt, dabei vergisst vor einem Bildschirm zu sitzen und...zu glauben alles sei real? Leider noch nich erfunden, sollte man sich aber mal überlegen ^.^

Naya hier mal infos von wikipedia.de ;

.hack//SIGN
.hack//Sign, gesprochen dott häck ßein ist ein Anime, ausgelegt als 26-teilige Fernsehserie. Der technokratische Name bringt einen Bezug zur Netzkultur zum Ausdruck.

Außer diesem Anime gibt es noch weitere dazugehörige Spiele für die PlayStation 2 sowie weitere dazugehörige Anime und Manga.

[Bearbeiten]
Handlung

Im Jahre 2007, in dem ein MMORPG namens The World eine sehr große Verbreitung unter der Bevölkerung genießt. Hier treffen sich über 20 Millionen Spieler virtuell und erleben, wie es für MMORPGs üblich ist, Abenteuer zusammen. Diese virtuelle Realität dient dann auch als Schauplatz dieses Animes.

Als der Charakter Tsukasa in diesem Spiel aufwacht, kann er sich an nichts erinnern, und im Gegensatz zu den anderen virtuellen Charakteren empfindet er diese virtuelle Welt als real. Bald muss er feststellen, dass er das Spiel nicht verlassen kann und dass er über besondere Fähigkeiten verfügt. Deswegen wird er bald von den Roten Rittern, den Wächtern des Spiels, verfolgt, außerdem wird er zusammen mit einem katzenähnlichen Charakter gesehen, der so nicht existieren dürfte. Spieler die schummeln/hacken, werden üblicherweise aus Online-Spielen verbannt.

Als sie ihn finden, kommt es zum Kampf, und ein Monster erscheint und beschützt Tsukasa. Dabei wird der angreifende rote Ritter nicht nur im Spiel getötet, sondern der reale Spieler, der zu diesem Charakter gehört, fällt ins Koma. Dies verschärft die Situation noch, und bald macht das Gerücht vom bösen Monster die Runde. Es wird allen Spielern geraten, sich von Tsukasa und dem Monster fernzuhalten, wobei eine andere Gruppe schon einen Plan schmiedet, Tsukasa vom Monster zu trennen und ihn zu verhaften.

Jedoch hat Tsukasa auch Freunde, die ihm helfen wollen, die Situation aufzuklären; und so machen sie sich gemeinsam mit Mimiru, Bear und weiteren auf die Suche nach Antworten auf seinen Zustand und einer Lösung für ihn. Dabei hören sie von einem anderen Gerücht über ein Cheat Item, dem sogenannten Key Of Twilight.

Die Jagd nach diesem Item ruft jedoch auch Feinde auf den Plan, die dies gerne für sich hätten und es gegen andere oder die Welt einsetzen wollen, denn in diesen Spielen ist es üblich, besondere Items und Fähigkeiten anzuhäufen.

Als sie den Schlüssel finden, treffen sie auf ein programmiertes Abbild des Erbauers des Spiels. Dieser erzählt ihnen in kryptischr Art und Weise etwas über eine Erweckung eines Mädchens, das die Welt verändern soll. Tsukasa kennt dieses Mädchen, das sich an einem geheimen Ort aufhält, den nur er kennt.

Charaktere
Tsukasa
(司 kann die Spielwelt nicht verlassen. Er versucht anfangs das Problem zu ignorieren und Kontakt zu anderen Mitspielern zu vermeiden.
Mimiru
Mimiru (ミミル ist ein junges Mädchen. Sie versucht Tsukasas Problem zu erkennen und zu lösen, und ihre Neugier wird durch Tsukasas seltsame Art erst gestärkt.
Subaru
Subaru(昴 hat den höchsten Rang innerhalb der Roten Ritter inne. Sie wird durch ihr faires Urteilsvermögen respektiert.
Ginkan
Ginkan(銀漢 hat den zweithöchsten Rang innerhalb der Roten Ritter inne. Er ist Subaru loyal.
Crim
Crim (クリムist ein ehemaliger Roter Ritter.
Bear
Bear (ベアist ein Schwertkämpfer und der älteste unter den hier aufgeführten Charakteren.
Sora
Sora (楚良ist eine zwielichtige Gestalt. Er nutzt sein hohes Spielerlevel gerne um andere Spieler im Spiel zu töten.
BT
BT ist ähnlich zwielichtig wie Sora, nur dass sie weniger Gewalt anwendet sondern geschickt Intrigen schmiedet.
A-20
A-20 ist ein junges Mädchen, dass mit Mimiru einen Quest löst. Der Name kommt daher, dass in der Schulklasse des Mädchens alle Spieler ihre Namen durchnummeriert haben.
Aura
Aura ist das schlafende Mädchen, dass erweckt werden soll.
Macha
Macha ist eine Charakter, von dem niemand weiß, ob es sich um einen PC oder NPC handelt. Ihr seltsames aussehen lässt die Vermutung zu, dass es sich um einen illegalen Charakter handelt.
Puchiguso
Puchiguso ist ein krankes Tierchen, um das sich Tsukasa kurzzeitig kümmern muss.
Kite


Also, dann mal welcome to "The World"
27.3.06 13:45


Praktikum Revolutions + Dosenbier

Wiedermal ein sch?ner Praktikumstag,

Heite wieder mal in der reinen Frauenabteilung gewesen...
war besser als ich erwartet hatte...musste zwar wieder den ganzen Tag stumpfsinnigste Abreiten erledigen...aber diesmal gabs lecker Kuchen und und nat?rlich wieder Bier, denn Chefchen war ja heut im Betriebsrat.

Und, zu meiner Freune, diesmal keine Reden ?ber die DDR, Kommunismus oder Sonstige. Au?erdem waren alle ziemlich nett...nur meien Arme sind nu nen bissl ausgeleiert...

So, dann wollt ich am NAchmittag erstmal sch?n f?r Waldi (besucht seinen blog!! waldemar - normal abnormal) und mich bisschen Bierchen holen, da mein die gute Frau Kassiererin im Edeka zu mir "Neee, wir haben kein Dosenbier mehr nur noch Flaschen" ... WAS SOLL DAS!!?? Ich meien...Bier...nur noch aus Flaschen.....w??????h, Mami!!! Naya, hab ich halt Sixtpack Pullen geholt...muss gehen...

Achso, hier mal alle PAnenn die mir heute so passiert sind;

-Ausm Red Bull kam mir gleich ein kleiner mieser Vulkan entgegen.

-Mit meim Fahrrad w?r ich zwecks unfreiwilligen Selbstmordes beinahe auf der Stra?e gelandet.

-HAb beim Praktikum beinahe nen Turm aus Kisten umgeschmisschen, eine ?u?erst hochkar?tige Akrobatische Leistung hat mich dann aber doch davor bewahrt..

Naya, eigendlich nicht sonderliches oder???



Sniffler
15.2.06 16:58


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung